SC Delphin Grünstadt lädt ein nach Eisenberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karin Klemmer   
Montag, den 16. Mai 2016 um 09:28 Uhr


Ergebnisse und Protokoll  SC Delphin Grünstadt unter Wettkämpfe / Termine


Die Knie zitterten, aber vor Kälte.

 

Am vergangenen Wochenende lud der SC Delphin Grünstadt zum 37. Internationalen Schwimmfest ein. Mannschaften aus 5 Landesverbänden sowie aus den Niederlanden und Luxemburg trugen bei eisigen Temperaturen im schön gelegenen Waldschwimmbad Eisenberg (einem Freibad) tolle Wettkämpfe aus. Das Mannschaftsergebnis der Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Worms kann sich dabei sehen lassen. Bei 185 Einzelstarts erreichten sie 62 mal einen Platz auf dem Podest.

 

Für die jüngsten der SG Mannschaft ging es zum ersten Mal bei einem Wettkampf über die 200 m Distanzen auf einer 50 m Bahn. Viele neue Bestzeiten und tolle Platzierunge waren der Lohn für das Training der vergangenen Wochen. Leon Beierstorf (Jg. 05) belegte über die 200 m Rücken (3:38,08) den ersten Platz und über die 200 m Brust (3:51,98) den dritten Platz. Seine Zwillingsschwester Sophie belegte jeweils über die 200 m Freistil (2:49,40) und 200 m Brust (3:44,42) den zweiten Platz. Emilia Dzijan (Jg. 05) errichte üer die 200 m Brust (3:56,44) einen dritten Platz. Julian Schröder (Jg. 04) erreichte bei seinem Debüt über die 200 m Strecken in der Lage Rücken einen ersten Platz (3:31,18) und in der Lage Brust (3:40,63) einen zweiten Platz. Lucia Horn (Jg. 05) erreichte über die 200 m Rücken (3:41,79) einen dritten Platz. Aber auch auf den anderen Distanzen erzielten sie gute Ergebnisse mit zum Teil vielen neuen Bestzeiten.

 

Die Leistungen der „Älteren“ konnten sich ebenfalls sehen lassen. So erreichten unter anderem Jonas Brandt (Jg. 2000), Karina Martin (Jg. 03) und Larissa Wittner (Jg. 99) jeweils 5 Podestplätze, Lars Schwartner (Jg. 01) und Jule Knies (Jg. 99) jeweils 4 Podestplätze. Plätze unter den ersten drei erreichten weiter Yara Asal, Emilia Baab, Niklas Bott, Adrian Burg, Danny Eberle, Philip Emans, Malte Fritsche, Delia Hentrich, Felix Hördt, Sarah Klinger, Laura Knies, Emiliy Kraft, Diane Krämer und Maximilian Rehberg. Auf der Homepage der SG Worms kann Protokoll des Wettkampfes eingesehen werden.

 

Und wenn es laut wird am Beckenrand dann weiß man als Schwimmsportfan, dass die Staffelwettbewerbe anstehen. Die Mixstaffel der SG Worms in der Besetzung Lucia Horn, Tom Henrik Millius, Andreea Zaporojan, Julian Schröder, Esra Kilic, Leon Beierstorf, Clara Lederer und Erik Ramb erreichte, angefeuert von den Eltern am Beckenrand, über die 8x 50 m Lagen den dritten Platz hinter der SSG Saar Max Ritter und den Gastgebern aus Grünstadt.

 

 

 
Deutsche Meisterschaften im Schwimmen in Berlin PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karin Klemmer   
Mittwoch, den 11. Mai 2016 um 15:17 Uhr

 


 

Ergebnisse und Protokoll unter Wettkämpfe / Termine


 

Junge SG-Mannschaft hinterlässt einen guten Eindruck

Klein aber fein war die Mannschaft der SG Worms, die vom 05. - 08. Mai in Berlin bei den Deutschen Meisterschaften antraten. Kyra Wiegand, Adrian Burg (beide Jg. 2000) und Malte Fritsche (Jg. 98) hatten sich für die DM qualifiziert und traten nun gegen die Schwimmelite aus ganz Deutschland an. Vor einer beeindruckenden Kulisse im Europa-Sportpark Berlin hinterließen sie einen guten Gesamteindruck. „Zwar hätte man sich ein wenig mehr erhofft aber“ so der SG Trainer Matthias Pfeiffer „letztendlich hat es an Frische gefehlt, sei es durch neue Trainingsmethoden oder am fehlenden Selbstbewusstsein“. Schließlich tobte der Bär im Europa-Sportpark,  hatten Deutschlands beste Schwimmer hier doch die erste Chance, Olympianormen für Rio zu erreichen.

Weiterlesen...
 
SG Worms zeigt starke Mannschaftsleistung in Neustadt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karin Klemmer   
Mittwoch, den 27. April 2016 um 17:54 Uhr

 


Ergebnisse und Protokoll unter Wettkämpfe / Termine


 

Kyra Wiegand durchbricht Schallmauer von 1 Minute!

 

41 Mannschaften, darunter auch eine Abordnung aus der Schweiz, kamen am letzten Wochenende nach Neustadt, um den 23. Weinstraßen-Wettkampf auszutragen. Eingeladen hat der Schwimm-Club 1900 e.V., der ein tolles Wettkampf-Wochenende ausgerichtet hat.

 

Die SG Worms war mit einer starken Mannschaft vertreten. Bei 136 Einzelstarts standen die Schwimmerinnen und Schwimmer insgesamt 36 mal auf dem Podest, was sich auch in einem tollen 9. Platz im Medaillenspiegel widerspiegelt.

Weiterlesen...