Deutsche Jahrgangsmeisterschaften in Berlin PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Manfred Hofmann   
Dienstag, den 21. Juni 2016 um 19:54 Uhr

Heute haben die deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin begonnen.

Bis Samstag sind die jeweils schnellsten 30 SchwimmerInnen pro Altersklasse zum Start in Berlin klassifiziert.

Für die SG Worms gehen Jule Knies, Karina Martin, Kyra Wiegand, Malte Fritsche, Jonas Brandt und Adrian Burg in insgesamt in 24 Disziplinen an den Start.

Der erste Wettkampftag verlief super für Kyra und Malte. Sie konnten sich am morgen über 400m Lagen und 100m Rücken für das Finale qualifizieren.

In den Finals steigerten Beide nochmals ihre Vorlaufzeiten und belegten Platz 8 (Kyra in 5:13,41) und Platz 9 (Malte in 1:00,64).

Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

 
5. Internationales Schwimmfest 1. SC Poseidon Worms PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Manfred Hofmann   
Donnerstag, den 16. Juni 2016 um 19:56 Uhr

Das Protokoll und die Ergebnisse stehen unter Wettkämpfe / Termine zur Verfügung.

Das Meldeergebnis steht unter Wettkämpfe / Termine zur Verfügung.

 
Vereinsmeisterschaften der WSV Anfänger PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karin Klemmer   
Sonntag, den 12. Juni 2016 um 12:52 Uhr

WSV-Jugend ganz groß

Wenn sich eine große Menschentraube aus Kinder, Eltern und Großeltern vor dem Heinrich-Völker-Bad trifft, dann ist klar, die Vereinsmeisterschaften des WSV Worms für den Anfänger- und Breitensportbereich stehen an. Ausgetragen wird diese in der Disziplin 25 m mit Brett und/oder die 25 m ohne Hilfsmittel in den Lagen Freistil, Rücken und Brust.

110 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren besuchen die Anfänger-Schwimmkurse beim WSV Worms. 13 Übungsleiterinnen und Übungsleiter betreuen die Kinder ehrenamtlich mehrmals die Woche. Begonnen wird mit der Wassergewöhnung bei den Jüngsten, gefolgt von der stufenweise Fortbildung in den Schwimmlagen Rücken, Freistil und Brust. Insgesamt decken die Übungsleiter/-innen 10 Kurse ab. Dies ist, gerade hinsichtlich der geschlossenen Schulschwimmbäder, nur dank der Kooperation der Freizeitbetriebe möglich. Der WSV Vorsitzende Rudolf Schöpwinkel anerkennend „Wir sind stolz auf unsere ehrenamtlichen Übungsleiter/-innen, die den optimalen Ablauf des Schwimmresorts -Anfängerschwimmen beim WSV- organisieren und garantieren. Gerne würden wir mehr Kindern die Teilnahme ermöglichen, wenn ausreichend Lehrschwimmbecken zur Verfügung stünden.“

Weiterlesen...